Sicherheitsmanagement

Das Sicherheits- und Risikomanagement lässt sich organisatorisch gut in das Qualitäts- und Risikomanagement integrieren oder anschließen.

Eine konsequente Durchführung des Sicherheits- und Risikomanagements kann für jeden 25. Patienten bedeuten, dass ihm Schmerz oder Leid, eine längere Behandlungszeit, evtl. finanzielle Schäden oder sogar der Tod erspart bleibt.