Praxisorientiertes Notfalltraining „on board“

„Ist ein Arzt an Bord?!“

„Ist ein Arzt an Bord?!“

Wer hat nicht schon einmal auf dem Flug in den Urlaub oder zum Kongress daran gedacht: Ein medizinischer Notfall über den Wolken in 30.000 Fuß Flughöhe – das nächste Krankenhaus erst in Stunden erreichbar. Als Ärztin oder Arzt haben Sie die Möglichkeit, wertvolle Hilfe an Bord zu leisten. Allerdings stellen bei einem Notfall in einem Verkehrsflugzeug nicht nur die unbekannte Notfallsituation als solche, sondern auch das ungewohnte Umfeld und das nicht bekannte medizinische Equipment besondere Herausforderungen dar. Diesen besonderen Situationen wollen wir uns in den zertifizierten Seminaren widmen und alle Ihre Fragen zum Thema „Patientenversorgung an Bord eines Verkehrsflugzeuges“ klären. Unterstützt werden wir hierbei durch Spezialisten des medizinischen Dienstes der Deutschen Lufthansa AG, Mitarbeiter der Deutschen Lufthansa AG und Mitarbeiter der Lufthansa Flight Training GmbH.

Thema: Flugphysiologie

Wir alle steigen wie selbstverständlich in ein Flugzeug und machen uns kaum Gedanken darüber, wie sich der Sauerstoff-Partialdruck im Laufe des Fluges verändert und wie dies unsere Patienten auf einer Urlaubsreise beeinträchtigen wird.

Thema: Rechtliche Aspekte

Bezüglich der Arzthaftung an Bord stehen die unterschiedlichsten Aussagen im Raum: Sie behandeln einen amerikanischen Patienten in einer deutschen Airline im internationalen Luftraum. Welche Rechtssprechung gilt hier und in wie weit sind Sie als Helfer rechtlich bei den unterschiedlichen Airlines abgesichert?

Praktische Fallbeispiele

Praktische Fallbeispiele im Trainingssimulator

Im Lufthansa Flight Training Center trainieren wir anhand von realen Fallbeispielen die Behandlung von Notfallpatienten an Bord eines Verkehrsflugzeuges. Besonderen Wert legen wir hier auf das strukturierte Handeln und die Praktikabilität der Maßnahmen an Bord. Die Supervision erfolgt durch erfahrene Notfallmediziner und Flugbegleiter, die mit ihrer Erfahrung aus hunderten von Flügen eine wertvolle Bereicherung für das Training sind. Unser notfallmedizinisches Training im Flugzeugkabinen-Nachbau (Mock-up) zeigt Ihnen eindrucksvoll die Behandlungsprobleme an Bord auf. Gemeinsam mit den Trainern erarbeiten Sie praktikable Vorgehensweisen und lernen die Luftfahrt-Standards der Behandlung kennen.

Thema: Reiseflugtauglichkeit

Thema: Reiseflugtauglichkeit

Zu Ihnen in die Praxis kommt ein COPD- Patient, der in der kommenden Woche nach Singapur reisen möchte. Welchen Rat geben Sie diesem Patienten bezüglich seiner Grunderkrankung und welche Möglichkeiten der permanenten Sauerstoffapplikation gibt es an Bord?

Thema: Medizinisches Equipment

Im Fall der Fälle steht Ihnen bei einem medizinischen Notfall an Bord nur die Notfallausrüstung des Verkehrsflugzeuges zur Verfügung. Doch was genau beinhalten die versiegelten Koffer der Airline und welche Medikamente werden Ihnen bereitgestellt? Wichtige Fragen, die Sie besser vor dem Flug klären, als sich im akuten Notfall damit zu belasten.

Thema: Aktuelle internationale Empfehlungen Notfalltherapie und Reanimation

Nachdem alle Teilnehmer theoretisch mit den aktuellen Guidelines vertraut sind, trainieren wir diese in Kleingruppen an modernstem Trainingsequipment. Anhand der digitalen Auswertung der Reanimationsergebnisse, diskutieren wir die Therapie und alternative Herangehensweisen.

SICHERHEIT wird groß geschrieben!

SICHERHEIT wird groß geschrieben!

Die Deutsche Lufthansa AG setzt Ausbildungs- und Trainingsmaßstäbe bei der Qualifizierung ihrer Crews. Wertvolle Hinweise und jahrzehntelange Erfahrung können zum Wohle der Patienten in die Patientensicherheit übertragen werden.

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter:
Deutsche Lufthansa AG
Lufthansa Flight Training GmbH
Lufthansa Miles and More „Doctor on Board" Programm